Windows 10

Seit dem 29. Juli 2015 ist Windows 10 im Handel erhältlich und zum Download respektive zum Upgrade freigegeben. ZaWin32® und ZaWin4® können in der aktuellen Version uneingeschränkt mit Windows 10 eingesetzt werden. Das gilt leider zurzeit (noch) nicht für den Einsatz von Dentalsoftware wie Digitalröntgen, DVT, Intraoralkameras, etc. Solange von den Geräteherstellern noch keine Freigabe vorliegt ist dringend davon abzuraten die entsprechende Software unter Windows 10 einzusetzen. Fragen Sie dazu gegebenenfalls Ihre zuständigen Lieferanten.