Traditionelles Kundenmeeting in Oerlikon - Martin Engineering stellt das neue ZaWin4® vor!

Das letztjährige Kundenmeeting der MEAG fand am 4. Oktober in Oerlikon statt und stand ganz unter dem Zeichen der neuen ZaWin4®-Lösung. In spannenden Vorträgen wurden den zahlreich erschienenen Gäste Neuigkeiten zu Dental Explorer 3D, zu Online-Backup-Lösungen, zur direkten Überkappung sowie zur DiagnoCam präsentiert. Als Höhepunkt dürfte die Vorstellung des neuen ZaWin4® gelten. Entwicklungsleiter Roland Niederer führte kurz durch die Entstehungsgeschichte und präsentierte anschliessend in einer Live-Demo die vereinfachte Bedienung sowie neue Funktionen wie einfache Anbindung von Dentalkomponenten und Formulare für die Krankengeschichte. Vor allem die Möglichkeit, mittels Formularen inkl. Pendenzen ganze Arbeits-Abläufe managen zu können, beeindruckte das interessierte Publikum. Als einer der wichtigsten Punkte dürfte die Rückwärts-Kompatibilität resp. die Möglichkeit der parallelen Nutzung des ZaWin32® und ZaWin4® in Erinnerung bleiben. Dies ermöglicht nämlich einen sanften, auf die einzelne Zahnarztpraxis abgestimmten Umstieg ohne Datenkonvertierung oder aufwändiger Installation!

Neben den Fachvorträgen kamen auch der Erfahrungs-Austausch und die persönlichen Gespräche nicht zu kurz. Bei einem Apéro Riche nach den Vorträgen konnten die über 400 Gäste ihre Eindrücke nochmals Revue passieren lassen und auch die eine oder andere Frage an die Referenten und das (fast komplett anwesende) MEAG-Team stellen. Gegen 22.00 Uhr ging der erfolgreiche Anlass zu Ende und die letzten Gäste verliessen zufrieden das Swissôtel um auf dem benachbarten Bahnhof den Zug nach Hause zu besteigen.

 

 

Wichtige Informationen zu ZaWin4®:

  • ZaWin4® benutzt dieselbe Datenbank wie das ZaWin32® - es ist keine Datenkonvertierung nötig. Eine gleichzeitige, parallele Benutzung der beiden Versionen in derselben Praxis ist möglich.
  • Die Installationen starten im Januar 2013. Interessenten für ZaWin4® können sich bei MEAG melden und werden auf einer Warteliste geführt. Der Roll-out erfolgt gestaffelt um Engpässe beim Support zu verhindern.
  • Die Lizenz und der Update auf ZaWin4® sind für Kunden mit Wartungsvertrag kostenlos. Allfällige Zusatzleistungen wie Vor-Ort Installation werden gemäss normalen Tarifen verrechnet.
  • Die Bedienung von ZaWin4® ist für ZaWin32®-Nutzer intuitiv und braucht eine kurze Eingewöhnungsphase. Um die vielen neuen Funktionen optimal nutzen zu können, empfiehlt es sich fallbezogen eine kurze Schulung einzuplanen.

Danke für Ihr zahlreiches Erscheinen - Ihr MEAG Team